Informationsveranstaltung des neuen Kooperationsprojektes zum GFFA 2019

Im Januar 2019 startet das bilaterale Kooperationsprojekt: „Deutsch-Chinesisches Austauschprogramm für junge Fachkräfte im Agrarsektor (AEP)“. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und dem chinesischen Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (MARA). Die Durchführung erfolgt durch die DLG International GmbH und den chinesischen Partner Center for International Cooperation Service (CICOS).

Das Projekt ist eine Weiterentwicklung des Deutsch-Chinesischen Traineeprogramms (2015-2018) und richtet sich an Unternehmen des vor- und nachgelagerten Bereichs der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft, sowie an Fachbehörden und Organisationen der Bereiche Aus- und Weiterbildung.

Bei der Informationstveranstaltung am 18.01.2019 wird das Projekt offiziell vorgestellt und erläutert. Unternehmen und Organisationen, die Interesse an einer verstärkten Kooperation mit China haben, können sich hier zum neuen Angebot des BMEL und MARA informieren.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie ein, auf dem GFFA 2019, das neue AEP Projekt und vor Ort die chinesischen und deutschen Projektpartner kennenzulernen. Im Anschluss haben Sie bei einem Stehempfang die Möglichkeiten eine Teilnahme am Programm mit DLG International Team zu diskutieren. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 18.01.2019 statt.
 
Beginn: 18.01.2019, 15.00 Uhr, Raum M1, GFFA (CityCube Berlin), Ebene 3, Messedamm 26, 14055 Berlin

Begrüßung

  • Frau Laura Meyer, Referat 624 „Internationale Projekte, Twinning“- im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), tbc
  • N.N., Vertreter des Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Volksrepublik China.

Projektpräsentation

  • Herr Frederik Tipp, Projektleiter, Deutsch-Chinesisches Austauschprogramm für junge Fachkräfte im Agrarsektor (AEP), DLG International GmbH

Fragen aus dem Publikum und Diskussion mit den Projektpartnern

  • Teilnahmemöglichkeiten für deutsche Unternehmen, Behörden und Organisationen
  • Teilnahmekonditionen
  • Schwerpunkthema 2019 „nachhaltige Landwirtschaft“
  • Austausch mit chinesischen Organisationen
  • Zeitplan und Anmeldeformalitäten

Stehempfang und Netzwerkmöglichkeit


Ende: 16:40 Uhr

Konferenzsprache: Englisch 

Kontakt

DLG International GmbH
Frederik Tipp
Tel: +49 069 24788-727
Email: F.Tipp(at)DLG.org

Jetzt anmelden!